Ideen & Inspirationen: Schnuller

Ich bin schon vor einiger Zeit auf diesen süßen Beitrag von mycrochetprojects gestoßen. ❤ Die Schnuller waren super geeignet um ein paar Wollreste von mir zu verwerten & für zwischendurch einmal was anderes zu häkeln (kennt ihr das? das Stupide arbeiten an einer Anleitung oder einem größeren Projekt ist auf Dauer eintönig & lanweilig, für diesen Fall häkel ich ab & an kleine Dinge von anderen Blogs ❤). Mein Ergebnis:

DSCF9604-horz.jpg

Die Schnuller sind perfekt als Schlüsselanänger, Taschenanhänger, als Geschenk zur Geburt eines Kindes oder zur Pinkelparty geeignet. Schaut doch mal bei der lieben Carmen und ihrem Blog vorbei. ❤

Advertisements

Ideen & Inspirationen: Sally – Nightmare before Christmas 

Heute gibt es mal wieder einen kleinen Ideen/ Inspirationsbeitrag.

❤ Ja wer kennt sie nicht: Sally vom Nightmare before Christmas.Ach ich liebe einfach die Geschichte um Sally & Jack. So verschieden und doch so gleich. Damit meine Jack nicht so alleine ist, hat er nun sein passendes Gegenstück bekommen.

Vor etwas längerer Zeit habe ich euch hier auf dem Blogg bereits Jack & Zero vorgestellt (Anleitungen im Link). Sally’s Anleitung habe ich diesmal nicht selbst erstellt, da ich die Anleitung von Irene Strange sooo schön fand.

Die kostenlose Anleitung ist bei Ravelry auf Englisch erhältlich. Schwierigkeitsgrad würden ich auf mittel bis schwer schätzen. Anleitung ist gut verständlich & mit vielen Bilderchen versehen. Natürlich könnt ihr eurer Kreativität in der Gestaltung der Haare, Narben und dem Kleid freien Lauf lassen. & so sah meine Sally nach einem Tag arbeiten aus:

dscf7039-horzdscf7043-horzdscf7047-horz

& hier gibt’s die Eckdaten:

  • Gehäkelt habe ich mit einer 3,0 Nadel und der dazu passenden Wolle
  • die Haare haben ebenso die Wollstärke 3,0 ( könnt ihr aber auch dicker wählen, je nachdem wie eure Sally ausschauen soll)
  • & nun natürlich das entscheidene: Sally ist ganze 33 cm groß

Ideen: Grinsekatze – Alice im Wunderland

Hallo meine Lieben,

ich möchte euch heute Grins – die Grinsekatze vorstellen. Grins ist ein kleiner Schelm, jedoch trotzdem sehr liebenswert und veschmust. Hat er sich nicht des Abend in das Geschenkpaket meiner allerliebsten Freundin geschleust. Nun da, die Freude war groß 😀

DSCF3880 DSCF3879

Obwohl mir die Farben nicht so sehr gefallen haben, wurde sie – auf Wunsch – nach dem Vorbild im Disney-Zeichtrickfilm von 1951 erschaffen. Wer – so wie ich – auch Fan des neueren Films von Tim Burton ist, kann sich in der Farbwahl natürlich auslassen und die Grinsekatze einfach in den Farben grau und blau erschaffen. Eine Anleitung findet ihr auf DaWanda oder Amazon. Letztere ist auf Deutsch. Ich wünsch euch viel Spaß beim Häkeln und stehe euch für Rat und Tat gern zur Seite. Have Fun!