Anleitung: schicke Übergangs-Mütze

Langsam wird es wieder milder & es wird Zeit die dicken Wintermützen wegzupacken. Als Alternative zum modernen Stirnband häkelt euch doch einfach eine schicke, leichte Übergangs-Mütze. & so gehts:

DSCF5189-horz.jpg

Runde 1: beginnen tun wir mit einem MagicRing, 2 LM, 10 Stb in MagicRing, 1 KM in 2 LM – 10 M
Runde 2: 2 LM, 1 Stb in selbe M, [2StbinM] 9x, 1 KM in 2 LM – 20 M
Runde 3: 2 LM, 2 StbinM, [1 Stb, 2 StbinM] 9x, 1 KM in 2 LM – 30 M
Runde 4: 2 LM, 4 Stb, 2 StbinM, [5 Stb, 2 StbinM] 4x, 1 KM in 2 LM – 35 M
Runde 5: 2 LM, 5 Stb, 2 StbinM, [6 Stb, 2 StbinM] 4x, 1 KM in 2 LM – 40 M
Runde 6: 2 LM, 6 Stb, 2 StbinM, [7 Stb, 2 StbinM] 4x, 1 KM in 2 LM – 45 M
Runde 7 – 16: (10 Runden) Stb in M – 45 M
Runde 17 – 18: (2 Runden) hStb um hintere Arbeit (so gehts!) – 45 M
Runde 19 – 22: (4 Runden) hStb in M – 45 Mfertig, Enden vernähen!

Benutzte Materialien:

  • Rico Essential Alpaca Wolle (50 % Polyacryl, 30 % Schurwolle, 20 % Alpaca) für 6er Nadel
  • 2 1/2 Knäul á 90 m
  • Nadelstärke Nr. 6

 

Häkel-Anleitung: Wintermütze

*brrrrrrrrr* am Wochenende sollen es bei uns -10 °C werden. Genau die richtige Zeit um sich schnell noch eine Wintermütze zu häkeln. & so geht´s:

Runde 1: in MagicRing: 3 LM, 12 Stb, 1 KM in 1. Stb – 12 M
Runde 2: 2 LM, 2 StbinM, 1 KM in 1. Stb – 24 M
Runde 3: 2 LM, [1 Stb, 2 StbinM] 12x, 1 KM in 1. Stb – 36 M
Runde 4: 2 LM, [2 Stb, 2 StbinM] 12x, 1 KM in 1. Stb – 48 M
Runde 5: 2 LM, [3 Stb, 2 StbinM] 12x, 1 KM in 1. Stb – 60 M
Runde 6: 2 LM, [4 Stb, 2 StbinM] 12x, 1 KM in 1. Stb – 72 M
( je nach eurem Kopfumfang könnt Ihr Reihe 6 weglassen bzw. eine weiter Reihe hinzufügen [mein Kopfumfang beträgt: 58cm & die Mütze saß relativ eng]) Runde 7-14: (8 Runden) 2 LM, Stb bis Ende, 1 KM in 1. Stb – 72 M
Runde 15: 2 LM, halbe Stb bis Ende, 1 KM in 1. Stb – 72 M
Runde 16-24: (9 Runden) 1 LM, 2 hStb vor der Arbeit, 1 hStb hinter der Arbeit, 1 KM in 1. Stb – fertig, wahlweise könnt ihr auch noch eine Bommel anfertigen

DSCF4801-horz

Häkel-Anleitung: geflochtenes Stirnband

Obwohl ich sie früher nie leiden konnte, bin ich zwischenzeitlich ein richtiger Stirnband*Junky* – ob groß oder klein, dick oder dünn, sie sind einfach bezaubernd. ♥ Die unterschiedlichen Größen erreicht ihr zum einen durch die von euch individuell gewählte Länge sowie durch die Wollendicke. Testet einfach, was ihr am liebsten habt.

DSCF4322-horz

Anbei die Anleitung zu meinem derzeitigen Lieblingsstück –  DAS GEFLOCHTENE STIRNBAND :D. Have Fun!

Reihe 1: 15 LM, Stb in 3. LMvNadel, 12 Stb (zusammen: 14 Stb), 2 LM
Reihe 2: 1. M überspringen, 1 StbV (Stäbchen vor der Arbeit), 2 Stb, 6 StbV, 2 Stb, 1 StbV, 1 Stb in letzte M, 2 LM (ergibt: 6 Stb, 8 StbV)
Reihe 3: 1. M überspringen, 1 StbH (Stäbchen hinter der Arbeit), 2 Stb, 6 StbH, 2 Stb, 1 StbH, 1 Stb, 2 LM (zusammen: 6 Stb, 8 StbH)
Reihe 4: 1. M überspringen, 1 StbV, 2 Stb, 3 M überspringen, 3 StbV, 3 StbV in die ausgelassenen 3 M, 2 Stb, 1 StbV, 1 Stb, 2 LM (zusammen: 6 Stb, 8 StbV)
Reihe 5: 1. M überspringen, 1 StbH, 2 Stb, 6 StbH, 2 Stb, 1 StbH, 1 Stb, 2 LM (zusammen: 6 Stb, 8 StbH)
Reihe 6: 1. M überspringen, 1 StbV, 2 Stb, 6 StbV, 2 Stb, 1 StbV, 1 Stb, 2 LM (zusammen: 6 Stb, 8 StbV)
Reihe 7: 1. M überspringen, 1 StbH, 2 Stb, 6 StbH, 2 Stb, 1 StbH, 1 Stb, 2 LM (zusammen: 6 Stb, 8 StbH)
Reihe 8: 1. M überspringen, 1 StbV, 2 Stb, 3 M auslassen, 3 StbV, 3 StbV in ausgelassene Maschen, 2 Stb, 1 StbV, 1 Stb, 2 LM (zusammen: 6 Stb, 8 StbV)

– Reihe 5 – 8 wiederholen, bis die gewünschte länge erreicht ist
– beide seiten übereinander legen & mit KM auf der Rückseite zusammenhäkeln
– den Rand wie folgt verstärken: 2 FM in ein Stb, 1 FM für 2 LM
– dies einmal an beiden Seiten drumherum ausführen, Fäden vernähen, fertig
TIP: um auf die andere Seite zu gelanden habe ich die bereits geschlossene Naht nochmals mit KM verstärkt

sooo und damit das alles ein bischen anschaulicher wird, hier noch ein paar Tragebilder 😉

DSCF4334-horzDSCF4821-horz

Anleitung: MEGA LOOP

So langsam wird es kälter (ist nen bischen untertrieben: bei uns waren es gestern früh 3°C >.<) und wir fangen an zu frieren. Um gut ausgerüstet zu sein, habe ich mir einen MEGA LOOP aus Alpaca-Wolle gehäkelt. Dieser hält kuschlig warm und ist auch noch total stylisch. Fürs nachmachen erhaltet ihr hier natürlich wieder eine Anleitung von mir und ein paar kleine Ideen, wie Ihr ihn tragen könnt. Have Fun!

IMG_20150929_130554Weiterlesen »