News: Dawanda-Shop eröffnet!

Hallo meine allerliebsten Herzensmenschen,

seit dem 01.01.2017 ist nun mein Dawanda-Shop online! Ich freu mich ja so überaus doll ❤

Meine kleinen Amigurumis stapeln sich leider langsam bis unter die Decke >.< daher habe ich gedacht, ich lass euch ein bischen an meinem Glück teilhaben & gebe diese gegen einen kleinen Obulus ab. Wer also ein kleines Geschenk zum Geburstag brauch bzw. seine Kinder immer schonmal mit ihrem Lieblingstierchen überraschen wollte, der ist hier genau richtig.

Natürlich stelle ich auf Anfrage auch Einzelstücke her, aber bedenkt, da ich leider nur ein Mensch mit zwei Armen bin, kann ich leider nicht alle Anfragen bearbeiten bzw. dauert es einige Zeit :).

& fals ihr euch fragt „Hmm was will Sie nur mit dem Geld“. Natürlich ist dies nur dazu da, um neue Wolle zu kaufen & euch mit neuen Stücken zu begeistern, denn seien wir mal ehrlich: Reich wird man davon nicht :D.

Hier findet ihr nun den Link zum Shop: https://de.dawanda.com/shop/MadameAnnii

& natürlich könnt ihr mich auch über meine Email-Adresse (madame.annii@web.de) erreichen.Ich würde mich über Zahlreiche Anfragen und Rückmeldungen freuen. :-*

Advertisements

Ideen & Inspirationen: Sally – Nightmare before Christmas 

Heute gibt es mal wieder einen kleinen Ideen/ Inspirationsbeitrag.

❤ Ja wer kennt sie nicht: Sally vom Nightmare before Christmas.Ach ich liebe einfach die Geschichte um Sally & Jack. So verschieden und doch so gleich. Damit meine Jack nicht so alleine ist, hat er nun sein passendes Gegenstück bekommen.

Vor etwas längerer Zeit habe ich euch hier auf dem Blogg bereits Jack & Zero vorgestellt (Anleitungen im Link). Sally’s Anleitung habe ich diesmal nicht selbst erstellt, da ich die Anleitung von Irene Strange sooo schön fand.

Die kostenlose Anleitung ist bei Ravelry auf Englisch erhältlich. Schwierigkeitsgrad würden ich auf mittel bis schwer schätzen. Anleitung ist gut verständlich & mit vielen Bilderchen versehen. Natürlich könnt ihr eurer Kreativität in der Gestaltung der Haare, Narben und dem Kleid freien Lauf lassen. & so sah meine Sally nach einem Tag arbeiten aus:

dscf7039-horzdscf7043-horzdscf7047-horz

& hier gibt’s die Eckdaten:

  • Gehäkelt habe ich mit einer 3,0 Nadel und der dazu passenden Wolle
  • die Haare haben ebenso die Wollstärke 3,0 ( könnt ihr aber auch dicker wählen, je nachdem wie eure Sally ausschauen soll)
  • & nun natürlich das entscheidene: Sally ist ganze 33 cm groß

Ideen & Inspirationen DIY: Kinderzimmer-Verschönerung 

„Langweilige Standarttapete kann jeder“ hatte ich zuletzt meiner Schwester gesagt, die aktuell dabei ist, das Kinderzimmer meines Neffen einzurichten. Kurze Zeit später ( knapp vor einer Woche) fand ich mich im Kinderzimmer mit etlichen Farbtöpfchen wieder. Der Kommentar meiner Schwester: „na dann mach mal“ 😀

Inspiriert haben uns die Filme des Ghilbi-Studios: Mein Nachbar Totoro, Chihiros Reise ins Zauberland und Prinzessin Mononoke (wer sie noch nicht kennt, absolut empfehlenswert!!!). Einglück sind wir beide absolute Fans. Ich habe natürlich nicht lange gewartet (was tut man nicht alles für seinen Neffen), habe mir den Bleistift geschnappt  und losgelegt. Und so sieht nach etlichen Stunden Arbeit nunmehr das Ergebnis aus:

20160703_160217-horz20160711_190432-horz20160711_190436

Fazit:Standarttapete kann wirklich jeder 😀 Mit ein bißchen Geduld und geschickt haben wir jedoch ein kleines Paradies erschaffen, auf das man stolz sein kann ! Ich empfehle tatsächlich jedem, selbst loszulegen (auch wenn es nur mit Schablonen geht ;-)) .

Häkel-Anleitung: 2. Pokemon Pummeluff 

Ach ja.. Der Beitrag hat jetzt doch länger auf sich warten lassen als gedacht. Und nein, schuld daran war nicht Pummelluff (singen kann er einglück nicht 😉). Ich habe zurzeit soooo viele Ideen für euch, ich weiß garnicht wo ich anfangen soll.

Aber nun hier der Beitrag zu Pummelluff. Pummelluff war übrigens der Grund warum ich mit Pokemon Go angefangen habe. Da ich ihn nun heute nach einem halben Jahr doch gefangen habe, ist das jetzt der richtige Zeitpunkt diesen Beitrag zu veröffentlichen. Los gehts:

dscf7097-horz

Weiterlesen »

Häkel-Anleitung: 1. Pokemon Quapsel

Einigen mag dieser Pokemon-Hype bestimmt schon auf die nerven gehen. 😂 Ich, als bekennender Nerd, kann natürlich nicht genug von Pokemon haben und habe mir vor kurzem erstmal einen kleinen Quapsel gehäkelt. Einfach putzig oder? Tatsächlich haben kurz darauf einige Freunde und meinerSchwester 😅 (die eigentlich die meisten meiner Häkelstücke bekommt) angefragt, ob ich Ihnen nicht dies und das Pokemon häkeln könnte.

& da sagt man natürlich nicht nein. ❤ Ich habe vor eine kleine Pokemonreihe zu starten, sodass auch ihr euer Lieblings pokemon häkeln könnt. Tatsächlich werden es bestimmt nicht alle 151 Pokemon werden. & wahrscheinlich auch nicht jede Anleitung für ein Amigurumi. & tatsächlich wird das Vorhaben neben weiteren Projekten echt langwierig werde. Aber was sollst 😂

DSCF6784-horz.jpg

Daher beginnen wir nunmehr mit der Anleitung zum 1. Pokemon und das ist QUAPSEL:Weiterlesen »

Häkel-Anleitung: kleine Pokebälle der 2. Generation

Für die, denen meine normalen Pokebälle viel zu groß sind, gibt es nun hier die kleine Variation. Diese Pokebälle sind super als Schlüsselanhänger, Dekoration oder als Katzenspielzeug / Kinderspielzeug geeignet.

Bei meinen Pokebällen handelt es sich nun um die Pokebälle der 2. Generation. Diese sind weit weniger bekannt als die Klassiker.Die Pokebälle der 2. Generation konnte man sich nicht einfach kaufen, sondern musste diese Mithilfe von Aprikokos herstellen lassen.

DSCF6774-horz.jpg

& hier natürlich jetzt die Anleitung zum Pokeball-Spaß:Weiterlesen »

Häkel-Anleitung Pokebälle 1. Generation

YYEEEEAAAHHHRRR noch mehr Pokebälle 😀 Hier findet ihr meine Häkelanleitung zu den Pokebällen der 1. Generation. Wenn ihr euch fragt: „Was bedeutet eigentlich Pokeball der 1. Generation?“. Tja ganz einfach. Dies sind die Standartbälle, die es im jeden Spiel gibt.

Superball:dscf6755-horz
Farbkombination: weiß/schwarz/blau
Rote Streifen (2x): 15 LM, 1 FM in 2 LM von Nadel, 4 FM, 1 hStb, 2 Stb, 1 hStb, 5 FM, fertig – auf Pokeball nähen

Hyperball:
– Farbkombination: weiß/schwarz
– Anstatt von schwarz auf eine andere Farbe zu wechsel, bleibt ihr bei Runde 13 einfach bei schwarz
Längere gelbe Streifen (2x):dscf6752-horz
Reihe 1: 26 LM, 1 FM in 2 LM v. Nadel, 24 FM, 1 WLM (Wendeluftmasche)
Reihe 2-3: (2 Reihen) FM in M, 1 WLM – 1 KM, fertig
gelbes Mittelteil:
Reihe 1: 11 LM, 1 FM in 2 M v. Nadel, 9 FM, 1 WLM
Reihe 2-10: (9 Reihen) FM in M, 1 WLM – letze Reihe anstatt WLM -> KM, fertig, Teile auf Hyperball anbringen

Meisterball:
Farbkombination: weiß/schwarz/lila
– das M könnt ihr mithilfe von Oberflächenhäkeln aufhäkeln, wie das funktioniert seht ihr hier, bzw. näht es einfach auf
Pinke Kreise (2x):dscf6759-horz
Runde 1: 6 FM in MagicRing – 6M
Runde 2: [2 FMinM] 6x – 12M
Runde 3: [1 FM, 2 FMinM] 6x – 18M
Runde 4: [2 FM, 2 FMinM] 6x – 24M
Runde 5: [3 FM, 2 FMinM] 6x – 30M – fertig, aufnähen

Safariball:
– Farbkombination: weiß/schwarz/grün– für das Safarimuster könnt ihr Flecken aus verschieden Farben Wollresten häkelndscf6761-horz
– eine genaue Anleitung zu den Flecken habe ich jedoch nicht, da ich diese individuell zu meinen Lücken gearbeitet haben
– als Basis habe ich immer eine LM-Kette in verschiedenen Längen gearbeitet und hier individuell Reihen dazugearbeitet bzw. Maschen hinzugehäkelt bzw. Maschen weggenommen 
– diese müsst ihr dann nur noch aufnähen

Die diversen Aufstickstücke können, wenn es schnell gehen soll, auch aus Fils gefertigt werden.