Ideen & Inspirationen: Sally – Nightmare before Christmas 

Heute gibt es mal wieder einen kleinen Ideen/ Inspirationsbeitrag.

❤ Ja wer kennt sie nicht: Sally vom Nightmare before Christmas.Ach ich liebe einfach die Geschichte um Sally & Jack. So verschieden und doch so gleich. Damit meine Jack nicht so alleine ist, hat er nun sein passendes Gegenstück bekommen.

Vor etwas längerer Zeit habe ich euch hier auf dem Blogg bereits Jack & Zero vorgestellt (Anleitungen im Link). Sally’s Anleitung habe ich diesmal nicht selbst erstellt, da ich die Anleitung von Irene Strange sooo schön fand.

Die kostenlose Anleitung ist bei Ravelry auf Englisch erhältlich. Schwierigkeitsgrad würden ich auf mittel bis schwer schätzen. Anleitung ist gut verständlich & mit vielen Bilderchen versehen. Natürlich könnt ihr eurer Kreativität in der Gestaltung der Haare, Narben und dem Kleid freien Lauf lassen. & so sah meine Sally nach einem Tag arbeiten aus:

dscf7039-horzdscf7043-horzdscf7047-horz

& hier gibt’s die Eckdaten:

  • Gehäkelt habe ich mit einer 3,0 Nadel und der dazu passenden Wolle
  • die Haare haben ebenso die Wollstärke 3,0 ( könnt ihr aber auch dicker wählen, je nachdem wie eure Sally ausschauen soll)
  • & nun natürlich das entscheidene: Sally ist ganze 33 cm groß

Ideen: Noppenschal

Ich bin ganz außer mir. Noch vor wenigen Wochen habe ich diesen schönen Schal/Loop auf dem Blogg der lieben Jasmin von „Mein gehäkeltes Herz“ [hier gehts zum Beitrag] gesehen und war hin und weg ❤ Kurzerhand bin ich los gestiefelt und habe Wolle besorgt. An einem langen Wochenende (es war ein sehr langes Wochenende :D) hatte ich es dann endlich fertig gestellt. & hier ist er:

DSCF5054-horz.jpg

Tja was soll ich da noch groß sagen. Die Anleitung ist wirklich leicht zu verstehen und mit ein wenig Zeit bekommt mans dann nach & nach schon hin :D. Hier sind meine kleinen Extra´s:

  • benutze Wolle: Drops yarn für Nadel 3,5 in schönstem senfgelb
  • benutzte Nadel: 3,5
  • ich habe mit einem Fußschlingenanschlag angefangen (143 M)
  • mein Loop ist 18 Noppen hoch
  • die letzte Reihe habe ich mit einer KM-Reihe verstärkt
  • benötigte Wolle: 4 1/4 Knäul = 510 m

 

Ideen: Apple Crisp Schal

Natürlich häkel ich auch Dinge, die ich nicht selber entworfen habe 😀 aus diesem Grunde habe ich eine kleine neue Rubrik aufgemacht, in der ich diese Werke [inkl. Anleitungs-verlinkung zzgl. meinen kleinen Tipp´s und Veränderungen/Erweiterungen] euch vorstellen möchte.

& schon geht es los. Den Apple Crisp Schal habe ich das erste mal auf Pinterest gesehen und wusste gleich, dass er das ideale Weihnachtsgeschenk für meine Mutti ist. Von Pinterest gelangt man auf die Seite von „littlemonkeyscrochet“ (Link!). Die Anleitung ist auf English, an sich jedoch gut verständlich. Das einzige was tatsächlich knifflig war, war das Anziehen des Schals 😀 Aber hierzu bietet die Seite einglück eine Videoanleitung!

Materialien, die ich benutzt habe:
– Nadel 5mm (habe tatsächlich nur eine Nadel benutzt)
– Drops Big MERION Wolle

kleine Änderungen meinerseits:
– da ich eine kleine Nadelstärke benutzt habe, musste ich anstatt der 83 Reihen, 96 Reihen häkeln und dann die Maschenanzahl in den oberen Reihen anpassen

DSCF4828-horz.jpg

Ideen: Grinsekatze – Alice im Wunderland

Hallo meine Lieben,

ich möchte euch heute Grins – die Grinsekatze vorstellen. Grins ist ein kleiner Schelm, jedoch trotzdem sehr liebenswert und veschmust. Hat er sich nicht des Abend in das Geschenkpaket meiner allerliebsten Freundin geschleust. Nun da, die Freude war groß 😀

DSCF3880 DSCF3879

Obwohl mir die Farben nicht so sehr gefallen haben, wurde sie – auf Wunsch – nach dem Vorbild im Disney-Zeichtrickfilm von 1951 erschaffen. Wer – so wie ich – auch Fan des neueren Films von Tim Burton ist, kann sich in der Farbwahl natürlich auslassen und die Grinsekatze einfach in den Farben grau und blau erschaffen. Eine Anleitung findet ihr auf DaWanda oder Amazon. Letztere ist auf Deutsch. Ich wünsch euch viel Spaß beim Häkeln und stehe euch für Rat und Tat gern zur Seite. Have Fun!