Häkelpuppe: Shooting of the Day

Halli Hallo Hallöchen,

ich hatte heute ein wunderschönes Shooting mit der süßen Puppie & war von den Ergebnissen so begeistert, dass ich Sie dir einfach zeigen muss. Ich glaube dies dient zwar einfach meiner eigenen Motivation, aber ich weis das es dir auch gefällt. 😀

Ich war in letzter Zeit überhaupt nicht motiviert Bilder zu machen. Mir fehlte die Inspiration. Abgesehen davon das ich mit nichts zufrieden zu stellen war. Dort stimmte das Licht nicht, da war die Perspektive schlecht, verschwommen, verpixelt, etc. Immer war etwas. Aber heute hat sich irgendwie der Knoten gelöst. Ich habe mir für die Zukunft vorgenommen nicht mehr so perfektionistisch zu denken ^^ & mich auch über nicht perfekten Sachen zu freuen. Was natürlich für dich mehr Content bedeutet. Daher nun dieser kleine Zwischenfeed.

2018_0329_16274300-horzIMG-20180329-WA0005-horzIMG-20180329-WA0009-horz

 

Advertisements

Häkelpuppe: Haare anbringen

Ich wurde schon von Einigen gefragt, wie ich die Haare von meinen Puppen befestige. Natürlich gibt es hierzu viele verschiedene Methoden. Einige Effektiver als andere, Einige einfacher und schneller als andere. Ich habe mich dazu entschieden, dir hier drei unterschiedliche Methoden vorzustellen und einige ihrer Vor- und Nachteile zu benennen.Weiterlesen »

Häkel-Anleitung: Pokebälle der 3. Generation

I´m obsessed. Ich liebe es einfach früh am Morgen auf dem Weg zur Arbeit PokemonGo zu spielen. Wer weis warum 😀 Vllt. erinnert es mich ein wenig an meine Kindheit. Ich liebe es einfach. Aus diesem Grund musste ich für euch nun auch die Anleitung für die 3. Generation an Pokebällen schreiben. Ich konnte einfach nicht anders :D.

Natürlich gibt es nun auch hier ein wenig PokeWiki: Die Pokebälle der 3. Generation wurden von der Devon Corporation entwickelt. Folglich sind diese nur in der 3. Generation und den nachfolgenden Spielen erhältlich. Wer hätte das gedacht :D. Einen Favoriten habe ich in dieser Generation tatsächlich nicht. Ihr?

DSCF9811.JPG

& nun zur Anleitung: Als Grundlage dient natürlich wieder die Anleitung zum klassischen Pokeball. Diese findet ihr HIER.Weiterlesen »

Häkel-Anleitung: Minion Herbert der Feuerwehrmann

Es ist wieder Minion-Time. Heute gibt es mal nicht Kevin, unser Alltimefavorite. Im Mittelpunkt meines Blogbeitrag steht heute HERBERT. Herbert ist von Beruf Feuerwehrmann. Also zumindest heute. 😂

DSCF9715-horz.jpg

Wollt ihr auch einen Herbert, dann bekommt ihr hier die Anleitung.
Mal sehen, was Herbert in Zukunft noch für uns bereits hält. Natürlich ist die Anleitung, so wie meine ganzen Minionanleitungen, variabel. D.h. ihr könnt die Kleidung/Augen wechsel & kombinieren wie es euch beliebt. Wichtig ist, das ihr alles mit der gleichen Nadelstärke und Wollgruppe häkelt. & Los geht’s:Weiterlesen »

Ideen & Inspirationen: Schnuller

Ich bin schon vor einiger Zeit auf diesen süßen Beitrag von mycrochetprojects gestoßen. ❤ Die Schnuller waren super geeignet um ein paar Wollreste von mir zu verwerten & für zwischendurch einmal was anderes zu häkeln (kennt ihr das? das Stupide arbeiten an einer Anleitung oder einem größeren Projekt ist auf Dauer eintönig & lanweilig, für diesen Fall häkel ich ab & an kleine Dinge von anderen Blogs ❤). Mein Ergebnis:

DSCF9604-horz.jpg

Die Schnuller sind perfekt als Schlüsselanänger, Taschenanhänger, als Geschenk zur Geburt eines Kindes oder zur Pinkelparty geeignet. Schaut doch mal bei der lieben Carmen und ihrem Blog vorbei. ❤